Rubaxx Tropfen

Ein „Knochenjob“, altersbedingter Gelenkverschleiß oder Verletzungen: Rücken- und Gelenkschmerzen können viele Ursachen haben.

Anzeige

Rubaxx Erfahrung & Test: Tropfen für Tropfen gegen Rücken- und Gelenkschmerzen

Ein „Knochenjob“, fehlerhafte Körperhaltung oder Verletzungen: Rücken- und Gelenkschmerzen können viele Ursachen haben. Millionen Deutsche sind davon betroffen. Immer mehr von ihnen setzen im Kampf gegen Rücken- und Gelenkschmerzen auf chemiefreie Arzneitropfen namens Rubaxx Die Schmerzportal-Redaktion wollte wissen, was das Erfolgsrezept der meistverkauften Arzneitropfen bei rheumatischen Schmerzen in Deutschland ist.*

RückenschmerzenDie Suche nach einer wirksamen und zugleich schonenden Behandlung von Rücken- und Gelenkschmerzen führte die Wissenschaftler zu einer traditionellen Arzneipflanze, die vor allem in Nord- und Südamerika vorkommt. Die Besonderheit dieser Pflanze: Sie enthält einen speziellen Wirkstoff, der als schmerzlindernd bei rheumatischen Schmerzen gilt und gleichzeitig gut verträglich ist. Diesen chemiefreien Wirkstoff bereiteten die Wissenschaftler in Arzneitropfen (Rubaxx Tropfen) auf.

Die flüssige Darreichungsform bringt gleich mehrere Vorteile mit sich: Dank der Tropfenform wird der Wirkstoff direkt über die Schleimhäute aufgenommen. Somit kann er seine schmerzlindernde Wirkung ohne Umwege entfalten. Tabletten dagegen müssten zunächst im Magen zersetzt werden – erst nach einem langen Weg über den Verdauungstrakt kommt der Wirkstoff ins Blut. Ein weiterer Vorteil der Tropfen: Betroffene können Rubaxx je nach Verlaufsform und Stärke ihrer Schmerzen individuell dosieren.

Rubaxx Tropfen sind ein „Allround-Talent“

Aber damit nicht genug! Neben ihrer Wirksamkeit bei rheumatischen Schmerzen in Knochen, Gelenken, Sehnen und Muskeln sind Rubaxx Tropfen auch bei Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen wirksam. Die gute Verträglichkeit der Arzneitropfen stellt außerdem einen klaren Vorteil gegenüber chemischen Schmerzmitteln dar: Schwere Nebenwirkungen wie Herzbeschwerden oder Magengeschwüre, sind bei Rubaxx nicht bekannt. Wechselwirkungen ebenfalls nicht. Unter diesen Gesichtspunkten ist es kein Wunder, dass Rubaxx mittlerweile die meistverkauften Arzneitropfen bei rheumatischen Schmerzen im Rücken und Gelenken in Deutschland sind.*

Rubaxx Tropfen

Rubaxx Tropfen Erfahrungen: So urteilen die Anwender

Dieses Erfolgsrezept von Rubaxx spiegelt sich auch in den Erfahrungen der Anwender wider.

Schmerzlindernd und gleichzeitig gut verträglich

Unser Fazit: 5 von 5 Punkten für Rubaxx! Die Arzneitropfen wirken ohne Umwege, sind individuell dosierbar sowie natürlich und gut verträglich. Empfohlen werden:

  • Bei chronischen Verlaufsformen 1 bis 3 Mal täglich je 5 Tropfen
  • Bei akuten Beschwerden alle 30 bis 60 Minuten je 5 Tropfen, maximal 6 Mal täglich

Jetzt bestellen!

Überzeugen Sie sich selbst: Sie können Rubaxx in jeder Apotheke oder in einer Online-Apotheke rezeptfrei kaufen:

Rubaxx Tropfen

FAQ Rubaxx Tropfen

Rubaxx Tropfen sind ein natürliches, zugelassenes Arzneimittel zur Behandlung von rheumatischen Schmerzen in Gelenken, Muskeln, Knochen und Sehnen. Außerdem können Rubaxx Tropfen bei Folgen von Verletzungen und Überanstrengung angewendet werden.

In Rubaxx steckt der pflanzliche Arzneistoff T. quercifolium in der therapeutisch wirksamen Konzentration D6.

Rubaxx Tropfen sind gut verträglich. Die typischen Nebenwirkungen vieler chemischer Schmerztabletten wie Magengeschwüre oder Herzbeschwerden sind bei Rubaxx Tropfen nicht bekannt. Auch Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind nicht bekannt. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Gebrauchsinformation.

Rubaxx Tropfen sind ein in Deutschland in jeder Apotheke rezeptfrei erhältliches Arzneimittel. Sollte Ihre Apotheke Rubaxx Tropfen nicht vorrätig haben, kann Sie Ihnen Rubaxx Tropfen sofort innerhalb weniger Stunden bestellen. Alternativ können Sie Rubaxx Tropfen auch hier online bestellen.

Rubaxx Tropfen enthält den natürlichen Arzneistoff Rhus Toxicodendron Dil. D6.

Die Einnahme von Rubaxx Tropfen ist sehr einfach. Wir empfehlen bei chronischen Schmerzen die Einnahme von 3x täglich je 5 Tropfen. Bei akuten Schmerzschüben kann die Dosis auf bis zu 6x täglich 5 Tropfen erhöht werden. Die Tropfen werden unabhängig von den Mahlzeiten nach Verdünnen in einem halben Glas Wasser eingenommen.

Wenn Sie überempfindlich gegenüber Giftsumachgewächsen oder wenn Sie alkoholkrank sind, dürfen Sie Rubaxx Tropfen nicht einnehmen. Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre dürfen das Arzneimittel nicht einnehmen, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für diese Altersgruppe vorliegen.

Bisher sind keine Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln bekannt.

*Bei rheumatischen Schmerzen; Absatz nach Packungen, Quelle: Insight Health, 07/2017

RUBAXX. Wirkstoff: Rhus toxicodendron Dil. D6. Homöopathisches Arzneimittel bei rheumatischen Schmerzen in Knochen, Knochenhaut, Gelenken, Sehnen und Muskeln und Folgen von Verletzungen und Überanstrengungen. www.rubax.de • Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. • PharmaSGP GmbH, 82166 Gräfelfing

© 2017 Schmerzportal